Error Reporting in modified Shop aktivieren

Marienkäfer

Wird der modified shop neu installiert, sind sämtliche PHP Error-Reports (ausgenommen jene im Administrationsbereich) automatisch deaktiviert. Das mag für Produktivsysteme sinnvoll sein (wobei auch hier das serverseitige Logging eine elegantere Lösung wäre), ist für Entwickler und Systemintegratoren allerdings nicht zu gebrauchen.

Die Entwickler der modified shop software haben das Problem der Aktivierung / Deaktivierung des Error Reportings etwas eigenwillig gelöst – wenngleich es dafür mit Sicherheit Gründe gibt. Um das Reporting zu steuern, müssen verschiedene (leere) Dateien im Verzeichnis /export des Shops angelegt werden. Nachdem ich schon einige Zeit in die Konfiguration des Report-Levels auf der Serverseite gesteckt hatte bin ich schließlich auf einen Beitrag im modified shop Forum gestoßen, der Licht ins Dunkel bringt:

Folgende Dateien können zur Steuerung angelegt werden:

  • /export/_error_reporting.all Error Reporting im Frontend und in der Administration aktiv
  • /export/_error_reporting.shop Error Reporting nur im Frontend aktivieren
  • /export/_error_reporting.admin Error Reproting nur in der Administration aktivieren

Die Existenz dieser Dateien wird in der Datei /includes/application_top.php geprüft und entsprechend werden die PHP Direktiven gesetzt. Wichtig: Neben diesen Dateien muss natürlich noch die php.ini sowie eine evtl. vorhandene .htaccess korrekt für das Error Reporting konfiguriert sein.

Kommentar verfassen

Folge mir auf Twitter

Hol Dir kostenlos Tipps und Tricks zu Shopware, E-Commerce und andere Open-Source Produkte.

Folge @synonymousrocks