Shopware System auf einen neuen Server / eine neue Domain umziehen

Wenn Du Dein Shopware System auf einen neuen Server oder eine neue Domain umziehen möchtest, gibt es einige Punkte zu beachten. Diese Anleitung wurde mit Version 5.2 erstellt, wird aber vermutlich bei den meisten anderen Versionen ebenfalls Gültigkeit haben. Schritte die sich aufs Hosting beziehen, etwa das Konfigurieren eines Virtual Hosts, habe ich in dieser Kurzanleitung nicht mit aufgenommen.

  1. Shop in Wartungsmodus setzen
    Zuerst solltest Du den bestehenden Shop in den Wartungsmodus setzen. Das kannst Du über die Shop-Administration unter Einstellungen > Grundeinstellungen > System > Wartung. Der Grund dafür ist, dass es ohne diesen Schritt zu Inkonsistenzen bei den Daten kommen kann (z.B.: Kunde bestellt nachdem die Datenbank bereits auf das neue System migriert wurde).
  2. Backup des umzuziehenden Systems anfertigen
    Bitte fertige unbedingt eine vollständige Sicherung – diese umfasst Dateien, Datenbank und evtl. Webserver-Config Files – des umzuziehenden Shops an, bevor Du irgendeinen anderen Schritt setzt.
  3. Files auf neuen Host / Server kopieren
    Kopiere im zweiten Schritt alle Files des Shopware-Systems auf den neuen Host. Wenn es sich um zwei unterschiedliche Maschinen handelt, musst Du die Files zuerst auf Deine lokale Maschine kopieren und anschließend auf den neuen Server.
  4. Verzeichnisrechte für var/cache setzen
    Stelle sicher, dass Dein Webserver-User (www-data, wwwrun etc.) Schreibrechte auf das Verzeichnis var/cache Deines Shopsystems hat. Ansonsten kommt es bereits beim ersten Aufruf zu einer Exception, da in diesem Verzeichnis alle Cache-Files (Models, Themes,…) abgelegt werden müssen.
  5. Datenbank exportieren
    Exportiere die Datenbank mit Deinem DB-Management-System (z.B. mySQL Workbench oder phpMyAdmin) als .sql File.
  6. Datenbank auf neuem Host importieren
    Importiere nun das soeben exportierte .sql File auf dem neuen Server in die dafür vorgesehene Datenbank.
  7. Domain- / Hostname im neuen System ändern
    Bearbeite im neuen System die Tabelle s_core_shops. Dort findest Du die Spalten host und hosts. Trage dort die neue Domain ein, unter der Dein Shop zukünftig erreichbar sein soll.
  8. config.php im neuen System anpassen
    Da das neue System vermutlich eine andere Datenbank sowie andere Zugangsdaten nützt, müssen diese noch in der config.php im Hauptverzeichnis des Shops aktualisiert werden. Öffne die Datei config.php in einem geeigneten Editor (wie z.B. Notepad++ oder PHPStorm) und trage die korrekten Daten für die neue Datenbank ein. Vergiss nicht die Datei wieder auf den neuen Server hochzuladen.
  9. Caches auf neuem System leeren
    Leere nun alle Caches des neuen Systems über die Administration unter Einstellungen > Caches / Performance.
  10. Wartungsmodus aufheben
    Hebe zum Abschluss den Wartungsmodus im neuen System (und bei Bedarf auch im Alten) wieder auf.

Foto (c) Nicolas Huk – TE-BLOG_-Moving-day-boxes_-08_23_2011_iStock_000008388519Medium1, licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0

Kommentar verfassen

Folge mir auf Twitter

Hol Dir kostenlos Tipps und Tricks zu Shopware, E-Commerce und andere Open-Source Produkte.

Folge @synonymousrocks